Filter
Exclude
Time range
-
Near
tumalwas #team@tigerelch retweeted
Für andere tätig zu sein, muss man sich leisten können. #BGE #Grundeinkommen
0
19
0
44
Ida Maria retweeted
(4) Initianten #Professor #Thomas #Straubhaar und alt #Bundesvicekanzler #Oswald #Sigg.Allen vorausschauenden #PolitikerInnen und übrigen #SchweizerInnen empfehle ich das #Buch „Jetzt“ von Thomas Straubhaar,denn das #Grundeinkommen ist finanzierbar und schafft für ALLE Sicherheit
wird sich massiv verschlechtern durch #Jobverluste, ersetzt durch neue #Technologien begleitet von #Lohnreduzierungen. Es können auch neue #Pandemien auftreten. Es wird noch viel mehr verarmte #Menschen geben, die von der „Hand in den Mund“ leben müssen. Ich verweise auf die
1
1
1
0
franz schaefer retweeted
08/24 #Grundeinkommen Hilft den Status-Quo in Frage zu Stellen #bge #eineAndereWeltIstMöglich Alleine schon die Idee eines Grundeinkommens zu diskutieren hilft dabei den Status-Quo in Frage zu stellen. Wie könnte ein gutes Leben aussehen? Mehr: andas.cc/s/articles/a00008-2…
0
1
0
4
Ich sehe wie die schuldenfinanzierten Staatshilfen während der #Corona Krise weltweit Inflation anheizen und Immobilien- und Aktienpreise nach oben treiben. Keiner hatte damit ein Problem. Aber beim solide finanzierten #Grundeinkommen schreien sie alle Inflation 🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️🤦🏼‍♂️
0
0
0
6
Mitzi 😷🏳️‍🌈🇪🇺🌌👽🕳️✊ retweeted
07/24 #Grundeinkommen -> Eine motivierende positive Utopie #BGE andas.cc/s/articles/a00008-2…
1
3
0
11
Mensch in Germany retweeted
Bedingungsloses #Grundeinkommen und #Care-Ökonomie
Ein bisschen weiter. Ich glaube aber, dass vielen, die die Realität der Care-Ökonomie im Blick haben, das #Grundeinkommen nicht passt, weil es Carearbeiterinnen nicht hervorhebt, sondern alle gleichbehandelt; also auch die, die diese Realität gar nicht anerkennen wollen. (MS)
0
3
0
7