„Massiver Verlust von Menschenleben und Lebensgrundlagen.“ Hört eigentlich jemand zu? Die Wahl nächsten Sonntag ist die letzte Chance, Deutschland 🇩🇪 endlich auf den Weg zur Einhaltung des Pariser Klima-Abkommens zu bringen. tagesschau.de/ausland/amerik…

6:18 AM · Sep 18, 2021

145
1,731
93
4,964
Replying to @rahmstorf
Da wid schon seit über 30 Jahren nicht zugehört.
0
0
0
2
Replying to @rahmstorf
Gibt es schon einen Empörungstweet von @ArminLaschet oder der @CDU, dass die UN Wahlkampf für die @Die_Gruenen macht?
0
7
1
95
Replying to @rahmstorf
Ich höre Ihnen zu. Leider hört mir niemand zu.. 🙄
0
2
0
25
Replying to @rahmstorf
Es scheint , dass der Mensch eine Fehlkonstruktion der Evolution ist
1
0
0
7
Ja, aber in Anbetracht auf die ganze Zeitspanne nur ein wirklich kurzer Ausrutscher. Die Natur wird es korrigieren und dann geht es ohne den Menschen weiter.
0
0
0
4
Replying to @rahmstorf
Hmm, ob die Briten, Portugiesen und Franzosen über die 2-6 jährlichen Hurricanes erfreut sind, die sie bei den Szenario erwarten dürfen? 🤔🙄
1
0
0
1
Wer nach der Flutkatastrophe in Deutschland immer noch Union, SPD, FDP oder Nazis wählt, muß seine Heimat wirklich hassen. Wir haben keine Zeit mehr für vier Jahre „weiter so“.
3
0
0
9
Und zeitgleich gondeln immer mehr obszön reiche Menschen die Klimakrise belächelnd für einen kurzen Moment des vollkommensten Egoismus Welt und Menschheit verachtend unfassbare Mengen an CO2 verballernd durchs All - weil Sie es können!
2
0
0
22
Und die Öffentliche- Rechtlichen/ Sender berichten darüber fast kritiklos, ohne konkrete Zahlen der Umweltbelastung zu nennen. Für einen Bericht über die unermessliche Dekadenz der Milliardäre fällt dann lieber ein Bericht vom Pflegestreik unter den Tisch…
0
0
0
4