🇩🇪 EU will anonyme Websites verbieten und Identifizierungspflicht für Domaininhaber einführen inkl. Telefonnummer in Whois. Begründung: #Cybersicherheit. patrick-breyer.de/cybersiche… So haben die deutschen Abgeordneten in LIBE gestimmt:

2:33 PM · Oct 12, 2021

62
289
69
436
🇬🇧 #Cybersecurity: EU to ban anonymous websites and “whois privacy” services. The LIBE Committee supports indiscriminatory identification of domain registrars: patrick-breyer.de/en/cyberse… This is how the MEPs voted yesterday:
13
94
28
125
The data are not to be published, but to be accessible in case of a "legitimate interest". This can easily be constructed. The data might also be hacked. Therefore, the security of activists, threatened and harassed persons, and many more is at risk.
2
7
0
51
EU to ban anonymous domains and “whois privacy” services. The LIBE Committee supports indiscriminatory identification of domain registrants incl. your phone number: patrick-breyer.de/en/cyberse… (fixed typo)
2
7
0
22
Replying to @echo_pbreyer
Ich wäre fein damit wenn die Daten nach Richterlicher Freigabe rausgegeben werden müssen (ist das nicht schon so) aber diese Daten by default offen legen zu müssen ist schlecht.
4
0
0
19
Musst du ja in Deutschland eh schon in Impressum und Datenschutzerklärung. Und ja, ich finde das extrem schlecht. Für ein Unternehmen kein Problem, aber als Privatperson mit privater Wohnadresse gibt das ein wirklich schlechtes Gefühl.
3
0
0
18
Replying to @echo_pbreyer
Hä, die Whois-Daten sind doch erst seit DSGVO nicht mehr öffentlich einsehbar (z.B. DENIC), ist das nicht ein Rückschritt des EU-Datenschutz? Für Ermittlungsbehörden wars doch kein Problem und evtl. Privacy-Dienstleister müssen auch kooperieren.
1
0
0
18
Erzählen Sie mal! Wie, genau, bringt DE/EU denn russische oder andere Privacy-Dienstleister denn zur Kooperation?
2
0
0
3
Replying to @echo_pbreyer
Liebe @katarinabarley, was ist Ihre Sichtweise? Weshalb haben Sie hier mit der AfD gestimmt?
1
3
1
38
Anonymität abschaffen geht halt wieder mal gegen die Schwächsten, da fragt man sich schon was denn da "Sozial" daran sein soll.. geekfeminism.wikia.org/wiki/…
2
2
0
25
Replying to @echo_pbreyer
@woelken Magst du etwas zum Abstimmungsverhalten der SPD bzw. S&D in dieser Frage sagen? Ich finde die Rechtslage schon jetzt für Privatpersonen schlimm. Datenschutz gilt offenbar nur, wenn man nur Konsument der Dienste amerikanischer Konzerne ist. Sonst gilt nackig machen.
1
2
0
44
Es ist völlig in Ordnung, dass es eine Kontaktmöglichkeit zu mir geben muss, wenn ich eine Webseite betreibe. Aber meine Privatadresse und Telefonnummer hat im Internet nichts zu suchen. Ich möchte nämlich den Kontakt nicht zu Hause durch ungebetenen Besuch.
2
1
0
61