Kassenärzte-Vereinigung fordert Aufhebung aller Corona-Maßnahmen. Sie fordern ein Ende der „Panikpolitik“. Da alle Bürger Zugang zum Impfstoff haben, liege die Verantwortung für die eigene Gesundheit bei den Individuen und nicht beim Staat. welt.de/vermischtes/live2308…
22
172
9
618
Gibt es dazu genaueres? Hat das die KBV gefordert oder hat das nur Herr Hofmeister gefordert, der Vizepräsident der KBV ist? Im einen Fall ständen dahinter die Mehrheit der Ärzt*innen und im anderen Fall wäre das eine - wenn auch nicht unwichtige - Einzelmeinung.

11:56 PM · Sep 17, 2021

1
0
0
0
Er hat es nicht alleine irgendeiner Zeitung gesagt, uns es gab in der KBV-Veranstaltung, in deren Rahmen das gesagt wurde, keinen Widerspruch.
0
0
0
1