Stellt euch vor: Ihr schreibt euren Freunden eine Chatnachricht. Plötzlich löscht der Anbieter sie, weil ihr unwissentlich gegen die AGB verstoßen habt. Lachhaft? Der Rechtsausschuss des EU-Parlaments schlägt das vor! Anbieter sollen Chats lesen & Inhalte löschen können. 1/4
16
251
16
346
Hier geht es nicht um einen Post auf Twitter, sondern um (verschlüsselte) Chatnachrichten. Fändet ihr es toll, wenn z.B. die Post eure Briefe liest & wegwirft, weil der Inhalt gegen ihre AGB verstößt? Zum Glück ist dem nicht so. In der digitalen Welt muss das genauso sein! 2/4
2
34
124
Zum Hintergrund: Das EU-Parlament arbeitet an der nächsten digitalen Revolution: dem Digital Services Act #DSA. Aktuell erarbeiten Ausschüsse ihre Stellungnahmen dazu. Was wir eben beschrieben haben, steht in der Stellungnahme des Rechtsausschusses. 3/4
1
25
107
Wieso darf so ein unwissender Nichtsnutz wie Herr #Voss weiterhin so einen Mist auf den Weg bringen? Der Kerl hat von Nichts Ahnung.
1
1
5
Er wird leider gewählt...
1
1
2
Demontage des Internets part2. Ich greife bald wieder auf das Internet der 70. und 80er zurück: die Tagesschau 😒
1
1
Achja, und Rauchzeichen....
1
Mal abgesehen von "privat ist das doof", wird es bei firmenintern eingesetzten Tools richtig "lustig".
1
1
1
Die Stellungnahme sieht eine Regelung vor, private Nutzung auszuschließen aus der Überwachung. Doof nur, dass man das nicht einschätzen kann, ohne die Chats zu lesen - und damit wiederum auch Verschlüsselung zu brechen.
1
2
3
Ich will gerne das EU-Parlament löschen 😡
1