free movement mit @_seebruecke_ | all the queer things

Berlin, Germany
Joined October 2016
Nora Hofstetter retweeted
Vanessa is such a warrior. It’s sickening that she isn’t making headlines like Greta Thunberg, because of how white washed mainstream media is. Climate activism isn’t exclusive to whiteness. The voices of racialized climate champions like her need to be amplified!
Replying to @vanessa_vash
"How long shall the land mourn, the farms lay in ruins, the herbs of every field wither, the animals perish? Are we to watch them die of thirst in the droughts and gasp for air in the floods?"
Show this thread
9
181
4
621
WIE krass sind bitte die Aktivistis von @dwenteignen, die in tausenden Gesprächen in allen Stadtteilen über _Jahre_ hinweg dieses Erdbeben verursacht haben? Gönnt euch Leute! Ihr habt so viel gerissen für uns alle! Ich feier euch heftigst 🎉🙏🏻😘
Wow! 🎉🍾 Mit 56,4% hat sich die Mehrheit der wahlberechtigten Berliner:innen für die Vergesellschaftung der großen Immobilienkonzerne und damit gegen die Spekulation mit Wohnraum entschieden. 💛💜
Show this thread
0
0
0
11
Zwischenstand Friedrichshain-Kreuzberg; 73,3 Prozent „Ja“-Stimmen für den Volksentscheid @dwenteignen, WIE GEIL IST DAS DENN??? ✊🏻✊🏻✊🏻
0
0
0
5
Ciao ciao Franziska #Giffey 🎉 #wahl2021
0
0
0
6
Nora Hofstetter retweeted
Guten Morgen denkt heute beim Wählen daran, wer verantwortlich ist für: -d Desaster in Afghanistan -Sterben im Mittelmeer -Nicht-Aufnahme aus Moria und co -Auflösung des Asylrechts -Ignorieren des rechten Terrors -Tolerieren von Rassismus in der Polizei und Gesellschaft #btw21
9
108
3
473
Nora Hofstetter retweeted
Servicetweet: Wer morgen wg #Krankheit in #Berlin nicht zum Wahllokal kommen kann: Ruft beim Bezirksamt an. Wahlhelfende bringen euch Unterlagen zur #Briefwahl und bringen diese dann zum Bezirksamt.
10
438
4
1,723
Show this thread
Nora Hofstetter retweeted
Four people from Irak fount dead (of cold? hunger? killed?) at the Poland-Belarus border between razor wire fences as the EU continues its racist, inhumane and criminal border policies in more or less general indifference. p.dw.com/p/40Xbk
6
31
4
49
Show this thread
Nora Hofstetter retweeted
„Warum der Fall Nemi El-Hassan die Krise des deutschen Journalismus aufzeigt“ - Mein Kommentar zu ⁦@Nemi_Elh⁩ ist jetzt online ⁦@berlinerzeitung⁩ (ht an ⁦@MichaelsRalf⁩ über den ich auf Quellen gestoßen bin die hier zitiert werden) berliner-zeitung.de/politik-…
81
182
49
532
Nora Hofstetter retweeted
Wir brauchen eure Hilfe! Morgen, den 16.09. ab 08:00 Uhr, brauchen wir Menschen, die uns helfen, eine Großaktion auf der Reichstagswiese in Berlin aufzubauen. Auch den ganzen Tag über wird es genug zu tun geben, also kommt vorbei und bringt eure Freund*innen mit!👏🧡
5
123
10
240
Nora Hofstetter retweeted
Jetzt auch auf youtube: "Weißer Bundestag" von @bisomratte und Daphne Sagner zur politischen Beteiligung von Menschen mit #Migrationsgeschichten. Auch ich konnte über die @d_part-Studie #WerKannMitmachen sprechen 👇
Viele Menschen mit Migrationshintergrund fühlen sich als Wähler:innen übergangen und in der Politik nicht angemessen repräsentiert, manche werden rassistisch angefeindet. Die neue Reportage "Weißer Bundestag" von Daphne Sagner und @bisomratte: redirect.invidious.io/X5kgMEAQ3Tc
0
6
0
11
Dass über Asyl, ein universelles Grundrecht, nur im Kontext der Verwertbarkeit Schutzsuchender für die deutsche Wirtschaft gesprochen wird ist ein fucking Armutszeugnis. #Triell
0
0
0
1
Heute wäre Vili Viorel Păun 24 Jahre alt geworden. Er wurde am 19. Februar 2020 von einem Rassisten in Hanau ermordet. Wir werden ihn niemals vergessen. #saytheirnames
24
640
17
3,622
Nora Hofstetter retweeted
Ich mache seit 1 Monat nichts anderes als Tag + Nacht zu versuchen, Leute aus Kabul rauszubringen. Hunderte wenn nicht Tausende andere in Deutschland versuchen es auch. Doch die Regierung blockiert alles, wirklich alles, um diese Menschen zu schützen.
84
1,530
112
6,816
Show this thread
Es ist schon ne Leistung ein größeres Arschloch auf der internationalen Bühne zu sein als die USA.
Die Verweigerungshaltung des BMIs ist unbegreiflich, Menschen die auf deutschen listen stehen drohen in die USA gebracht zu werden. Seehofers Ministerium verweigert sich seiner Verantwortung und lässt die Menschen im Stich. #Afghanistan
0
4
0
7
Nora Hofstetter retweeted
Solange Menschen Angst haben, sich zu outen, ist es ein gesellschaftliches Problem, kein privates. Als Jugendliche kannte ich in meinem Umfeld keinen geouteten Erwachsenen. Ich hatte keine queeren Vorbilder, habe mir aber welche gewünscht und hätte sie dringend gebraucht. (9/11)
3
87
3
1,434
Show this thread
So glad this thread is coming up again.
I’m a mother of six, and a Mormon. I have a good understanding of arguments surrounding abortion, religious and otherwise. I've been listening to men grandstand about women's reproductive rights, and I'm convinced men actually have zero interest in stopping abortion. Here's why…
Show this thread
0
0
0
2