unserklima.jetzt ist eine unabhängige, private Initiative von Anne und Alex Eichberger zum Schutz unseres Klimas.

München
Joined November 2019
unserklima.jetzt retweeted
Auch Bayern muss seinen Flächenanteil am Ausbau der #ErneuerbareEnergien #Windkraft leisten. Schluss mit dieser Bullerbü Romantik der @CSU
1
1
3
unserklima.jetzt retweeted
Replying to @rahmstorf
What is the drop between 1900 and 1920 and the peak around 1940? Thanks in advance for yor answer 🙂
1
1
Dieter Nuhr im Ersten: Immer noch nicht lustig 😝 Außerdem ein voll besetzter Zuschauerraum ohne 😷. ⁦@KINOde⁩ @Opernhäuser und @Kultureinrichtungen benötigen 2G+ und 😷 bei 25% Besetzung. ⁦@DasErste⁩ das versteht keiner ⁦⁦#Corona fr.de/kultur/tv-kino/dieter-…
Populationsschutz vor Schutz indivdueller Tiere ist der richtige Ansatz. Es ist erstaunlich, wieviele Bürgerinitiativen plötzlich ein Herz für Tiere entwickeln. #Windkraft
Guter Vorschlag vom Klimaministerium zum Lockern von Naturschutzregeln. Ein einzelnes Vogelbrutpaar soll nicht länger Windkraftprojekte ausbremsen. Wir brauchen die #Windkraft, damit die Arten durch die #Klimakrise nicht ganz aussterben. @sven_giegold spiegel.de/wirtschaft/klimam…
"Wir beobachten, dass ein Teil des bisherigen Verkehrs einfach verpufft, als habe er sich in Luft aufgelöst". Womöglich lassen die Menschen ihr Auto einfach stehen, wenn man ihnen nur genügend Blumenkübel in den Weg stellt. So geht #Verkehrswende 👍 sz.de/1.5474555
1
3
Verkehr bei der @fdp 😱. D.h. Verbrenner, Tempo 200, Synth. Sprit, Dieselprivileg, etc. Liebe @Die_Gruenen diesem Koalitionsvertrag werde ich nicht zustimmen. 👎
🎉 Da ist er: Unser Koalitionsvertrag. Der Titel? Mehr Fortschritt wagen. Und die Inhalte? Findet ihr in diesem Thread – und für alle, die's ganz genau wissen wollen auf gruene.de/artikel/koalitions….
Show this thread
Und liebe @Die_Gruenen, wenn das im Koalitionsvertrag nicht eindeutig wie z.B. Tempolimit, Kohleaus 2030, Verbrenneraus 2030, Beschleunigung Ausbau EE, zum Ausdruck kommt, kann ich als Mitglied nicht zustimmen.
Übrigens: die Erderhitzung bei 1,5 Grad zu stoppen ist kein Wunsch der Grünen, sondern wurde 2015 im Pariser Abkommen einstimmig und völkerrechtlich verbindlich von allen Staaten vereinbart. Der Bundestag hat dem am 22.9.2016 einstimmig zugestimmt. Das umzusetzen ist Pflicht.
Show this thread
Ich habe auch klare Erwartungen an die @Die_Gruenen : #Kohleausstieg 2030; #Verbrenner aus 2030; Tempo 30 in Kommunen 2022; #Tempolimit 2022; Aus für Dieselprivileg, Pendlerpauschale, Steuerfrei für Kerosin, und und und. Jetzt Kannte zeigen ggü. @fdp
Replying to @Die_Gruenen
Wir Grüne haben klare Erwartungen. 👉 Die #COP26 muss die Weichen Richtung 1,5-Grad-Pfad stellen. Insbesondere große Emittenten müssen ihre Klimaziele erhöhen. Und die int. Gemeinschaft muss ihre Zusage zur Klimafinanzierung einlösen. Für globale Klimagerechtigkeit. 🌍
Show this thread
1
1
Gerade #Klimakrise und Umwelt sind für die Zukunft unserer Kinder und Enkel entscheidend. Schon schade, dass dies nur von den @Die_Gruenen Wählern so gesehen wird. Die #60+-Generation sollte solidarischer ggü. der Jugend sein.
Diese Grafik... Warum ist Umwelt und Klima für so wenige entscheidend? Schließlich geht es um Gesundheit, um Jobs, um unser Essen, kurz: Ums Überleben. Die Frage ist schon Teil des Problems: Als sei Umwelt irgendein Interesse und nicht wir Teil von ihr⬇️
Also wir wurden extra darauf hingewiesen, den Wahlschein so zu falten, dass man das Kreuz nicht sieht. Kann @ArminLaschet nicht mal das? #annewill, @VQuaschning
Liebe @annewill, es geht hier um das Prinzip der freien, gleichen und geheimen Wahl, das in vielen anderen Ländern brachial missachtet wird. Dieses Prinzip streng zu wahren, ist für den Erhalt unserer Demokratie essentiell. Schade, dass Sie das anders sehen.
1
Und liebe Generation 60+-, wählt für die Zukunft eurer Enkel und Kinder 👶. Wählt #Klimaschutz. @FridayForFuture
Und liebe Generation 60+-, wählt für die Zukunft eurer Enkel und Kinder 👶. Wählt #Klimaschutz. @FridayForFuture
Deutschland wird sehr bald mit dem Kohle baggern & Dörfer zerstören aufhören müssen, wenn man noch einen Funken Interesse am 1,5°-Ziel hat. Und weil wir nicht auf die Einsicht der Politik setzen, waren wir heute bei #LützerathLebt & haben zur Verteidigung der Dörfer aufgerufen.
Show this thread
Und gegen Flächenfrass
#Laschet grüßt alle beim #Klimastreik. Lieber @ArminLaschet, ich weiß nicht, ob Sie es bemerkt haben: Wir haben heute gegen Ihre #Klimaschutzpolitik demonstriert.
2
4
Medien wie @DasErste und @zdf oder @SZ oder @faznet oder natürlich @Bild laufen erst bei den nächsten #Klimakatastrophen zur Höchstform auf und suchen mit der Politik den Schuldigen - es bleibt wie immer. 😢
„So wie die Debatte gerade geführt wird, wie man die Klimakrise runter Bürokratisiert, ist es ganz logisch das Menschen mehr Angst vor der Erhöhung der Pendlerpauschale als vor Erhöhung des Meeresspiegels haben!“ @Luisamneubauer bei #Lanz
Wenn das #Klima und unsere Enkel und Kinder so geschützt würden wie die #Automobilindustrie, wäre schon viel erreicht.
Schockierende Bilder von #IAA-Repressionen. Eine Politik, die sich nicht anders zu helfen weiß, also so auf Forderungen nach einer klimagerechten Mobilitätswende zu reagieren, hat keine Zukunft. Aber man hat fast das Gefühl, dass weiß diese Politik auch selbst. Change is coming.
Show this thread